Radtouren

Winterurlaub mit Fahrrad


Auch im Winter bietet die Region Antalya dem Urlauber eine wahre Vielfalt: Geschichte, Kultur, Natur und traditionelle türkische Gastfreundschaft. Wir führen Sie auf kleinen Nebenstraßen durch eine bezaubernde Landschaft und zeigen Ihnen einige der interessantesten Sehenswürdigkeiten dieser kulturreichen Gegend.

Dauer der Reise : 8 Tage
Länge der Fahrradtour : 310 km.
Anteil Steigungen max : 500 m.
Anteil Schotter : 125 km.
Teilnehmerzahl: mindest.: 5 Pers. / max.: 12 Pers.

 

Ablauf der Woche



Wenn Sie Ihren Urlaub am Strand verbgringen möchten und trotzdem sportlich und aktiv sein wollen, dann ist unser Fahrradprogramm genau das Richtige für Sie. Die Etappen sind für gemütliche Hobby-Radfahrer gedacht, die die milden Wintertage weit weg von Pauschaltourismus sportlich genießen und das Hinterland kennenlernen möchten.
Radwege wie man es aus Deutschland kennt, gibt es hier nicht.
Damit wir gefahrlos auf dem Rädern die wunderschöne Landschaft einwirken lassen können, haben wir die Routen mit großer Sorgfalt geplant.
Begleitfahrzeug mit Techniker wird uns auf derTour begleiten.
Täglich morgens nach dem Frühstück im Hotel holen wir Sie mit dem Kleinbus ab, fahren ca. 25 - 45 Minuten zum Startpunkt. Die Strecken sind gemischt, auf Asphalt und teilweise leichte Schotterwege. Zum Mittagessen besuchen wir entweder eine Forellenzucht, Dorfrestaurants und Picknik in der Natur. Nach der Fahrradtour laden wir die Fahrräder auf den Anhänger und mit dem Kleinbus geht es wieder zurück zum Hotel. EinenTag in dieser Woche nutzen wir zur freien Verfügung oder als Jokertag.
 

Details

 

Tag 1) Herzlich Willkommen


Ankunft in Antalya, Empfang am Flughafen und Transfer zu Ihrem 5-Sterne Hotel für die kommenden Tage.
 

Tag 2) Die fruchtbaren Ebenen und Dörfer


Auf der Strecke zu unserem ersten Tourtag mit dem Kleinbus fahren wir ca. 10 km, danach erfolgt eine kleine Einweisung und Info zum Tagesablauf. Am Aksu Flussufer übernemen wir die Fahrräder. Nachdemwir die Einstellungen der Fahrräder beendet haben, überqueren wir den Fluss mit einem Boot.Durch die fruchtbarenEbenen mit Granatapfelplantagen und Dörfer erreichen wir das kleine Dorf Boðazkent. Die wunderschöne Küste lädt uns am Strand zur Mittagspause ein. Auf derselben Ebene fahren wir wieder an den Bootssteg und überqueren den Aksufluss um die Rückfahrt zum Hotel anzutreten.
Tagesetappe: 50 km, Steigungen ca. bis 30 m.
 

Tag 3) Bilderbuchtafelberg Silyon


Auf der Strecke zu unserer Tagesetappe mit dem Kleinbus ca. 25 km gibt es eine kleine Einweisung und Info zu dem Tag. In dem Dorf Abdurachmanlar übernehmen wir die Fahrräder. Wir fahren durch die fruchtbare Ebene auf einem schroffen Bilderbuchtafelberg, inmitten der flachen Küstenebene mit Aussicht aufs Meer. Hier bei der 1000 v. Chr. gegründeten antiken Stadt Silyon ist Zeit für eine kleine Pause und eine kurze Wanderung auf dem Tafelberg. Die fruchtbare Ebene führt weiter nach Gebis. Hier steigen wir wieder auf den Bus um und fahren ins Hotel.
Tagesetappe: ca. 45 km, Steigungen ca. bis 150 m.

 

Tag 4) Prachtvolles Perge


Auf der Strecke zu unserer Tagesetappe nach Perge, ca . 25 km, gibt es eine kleine Einweisung und Info zum Tagesablauf. Hier bei der antiken Stadt Perge wartet schon der Bus mit den Fahrrädern auf uns. Bevor wir aber diese besteigen, haben wir die Möglichkeit, diese geschichtsträchtige Stadt zu besichtigen. Perge war eine frühchristliche Stadt, in der der Apostel Paulus der Sage nach seine erste Predigt hielt. Perge hat die hellenistische, römische und byzantinische Epoche durchlebt. Die Weiterfahrt durch die fruchtbare Ebene führt auf engen und schlechten Asphaltstrassen zu der Karataþ Höhle. Viele Kulturen haben diese ca. 150 lange Höhle zur Kur fürAsthma- und Hautkrankheiten als Behandlugsstätte genutzt.
Hier machen wir auch Mittagspause in der schönen Natur . Über die Dörfer führt uns der Weg zu dem Kurþunlu Wasserfall. Wir spazieren durch die schöne Parkanlage der Kurþunluþelalesi und laden die Fahrräder wieder auf den Anhänger und fahren mit dem Kleinbus zurück zum Hotel.
Tagesetappe: ca. 55 km Steigungen ca. bis 200 m.

 

Tag 5) Kultur und Natur


Auf der Strecke zur Tagesetappe nach Aspendos mit dem Kleinbus ca . 50 km, eine kleine Einweisung und Info zu dem heutigen Tag. Hier haben wir die Möglichkeit, eines der am besten erhaltenen Amphitheater zu besichtigen. Wir fahren mit den Rädern weiter zu einem Aquädukt, welches als Schönstes Anatoliens gepriesen wird. Entlang des Flusses Köprülüçayý fahren wir zumMittagessen. Die Forellen an dem türkisgrünen Fluss sind dafür bekannt, das sie besonders gut schmecken. Die Route führt uns entlang der schönen Natur durch Kiefer- und Zedernwälder. weiter über die Ortschaft Deniztepesi. Kurz vor der Stadt Serik treffen wir uns mit dem Kleinbus,laden die Fahrräder auf den Anhänger und fahren ca. eine Stunde zum Hotel.
Tagesetappe: ca. 55 km Steigungen ca. bis 200 m.
 

Tag 6) Altstadt, Nationalpark und Canyon


Bis zum Rande der Altstadt (Kalleiçi ) fahren wir mit dem Kleinbus. Durch die engen Gassen am Kesik-Minare ( römischer Rundtempel ) und zu dem Antikhafen fahren wir mit den Rädern. Es ist eine wunderschöne Fahrt ohne Anstrengung, weil es immer abwärts geht. Am Hafen machen wir eine Pause und laden die Fahrräder auf den Anhänger. Mit dem Kleinbus fahren wir ca. 40 km zum nächsten Etappenbeginn, dem Nationalpark Güver – Schlucht. Hier steigen wir wieder auf die Räder und fahren ca. 8 km auf leichtsandiger Schotterpiste mit kleinen Steigungen zu der Forellenzucht. Nachdem wir uns mit der leckeren Forelle und Salat gstärkt haben, führt die Route entlang der wunderschönen Landschaft um den Canyon und endet wieder auf der Hauptstrasse. Hier laden wir die Fahrräder wieder auf den Anhänger und fahren mit dem Kleinbus zum Hotel.
Tagesetappe: ca. 35 km Steigungen ca. bis 40-60 m. Schotteranteil ca. 25 km

 

Tag 7) Zur freien Verfügung


Zur freien Verfügung oder nach Wunsch einen zusätzlichen Ausflug.

 

Tag 8) Transfer


Leider heißt es Abschied nehmen, aber auch der schönste Urlaub ist einmal zu Ende. Zur Erinnerung gibt es eine CD von den schönsten Eindrücken der Fahrrad -Motorradtour. Du kannst natürlich individuell verlängern, wir informieren gerne über die Vielzahl der möglichen Aktivitäten mit oder ohne Fahrrad / Motorrad.

 
LEISTUNGEN Preise in Euro
* Deutsch - türkischer Tourguide
* Fahrrad (6 Tage)
* Fünf Tourtage
* Transfer
* Schmierstoffe
* Mittagessen (Tourtage )
* Begleitfahrzeug.
* Technik.
379.-
Extras: Flüge, Hotel, Getränke und Eintrittsgebühren.

Hinweis:  
Jeder Teilnehmer fährt auf eigenes Risiko und haftet im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht. Jeder Teilnehmer hat seine Fahrweise grundsätzlich seiner eigenen Sicherheit anzupassen.

Soziale

Adresse

Cihantur Sitesi B-3 Blok TR:07230 Kemeragzi / ANTALYA / TURKIYE
Gsm : + 90 533 8110829
Tel & Fax : +90 242 3522309
E-mail : info@taurus-motorrad.com