Enduro Wandern 1

Enduro-wandern im Taurusgebirge - 1
Die Taurusgebirge Rund um Antalya


Strecke : ca. 950 Km
Anteil Schotter : ca. 65 %
Schwierigkeitsgrad : Auch von weniger geübten Enduristen zu bewältigen.
Motorräder : Yamaha XT 660R, XT 600E, oder Honda CFR 250 L
Tour Dauer : 8 Tage
Hotel : Nach wunsch
Mindestteilnehmer : 2 Fahrer, Max. 6 Fahrer
Fahrkönnen : Das Motorrad sollte sicher beherrscht werden, Schotterpisten und Naturstraßen ist auch von wenig geübten Enduristen zu bewältigen.
 

Das Taurusgebirge:

Im Süden der kleinasiatischen Halbinsel wird das Hochland von der Taurusgebirgskette begrenzt, die schroff und unüberwindbar an der Küste entlang mit ihren Ausläufern weit in das Agäische Meer hineinreichen. Zahlreiche Vorgebirge, Halbinseln und Buchten bilden im Osten der Türkei eine Einheit mit den vom Iran heranziehenden Gebirgsketten. Die fruchtbare Küstenlandschaft mit ihrem ausgeglichenen mediteranen Klima lockten schon früher Kolonisten und Eroberer an.
 

Tourenverlauf:

Fünf Tage ,aus Basishotel in Antalya starten wir täglich unsere Touren ins Taurusgebirge. Den sechsten Tag nutzen wir zur freien Verfügung ( Ohne Motorrad )oder als Jokertag wegen Wetter oder sonst aus einem Ausfalltag . Die Routen führen uns durch eine unberührte Landschaft mit herrlichen Kiefernwäldern. Für den Hobbyenduristen ist es ein Genuss, auf engen Forstwegen Flüsse und Bäche zu durchfahren. Mit einem einfachen, aber mit viel Liebe zubereiteten Mittagessen geniessen wir die Gastfreundlichkeit der Bergbauern in entlegenen Dörfern.Je nach Jahreszeiten können die Strecken durch starken Regen oder Schnee weggerissen oder nicht befahrbar sein. Aus diesem Grund müssen wir mit Aenderungen rechnen.
 

Details

 

1. Tag : Herzlich Willkommen in Antalya


Ca. nach 3 Stunden Flug begrüßen wir Dich am Flughafen. Die Fahrzeit zum Hotel beträgt ca. 20 Min. Bei der Übergabe der Motorräder haben wir Zeit für nähere Informationen.
 

2. Tag :


Ca. Um 09:00 Uhr hole Dich mit Kleinbus aus Deinem Hotel ab und fahren zu den Motorraedern. Nach den Formalitaeten und Absprache über den Tourverlauf beginnen wir mit dem ersten Tourtag ,der uns durch Gewaegsplantagen ins Taurusgebirge führt. An dem Aksufluss machen wir unsere erste Teepause, auf engen Schotterwegen entlang des Aksuflusses steigen wir hinauf ins wild bewaldete Gebirge. Zum Mittagessen gibt es ganz leckere Forelle und Salat, bei einem Famillienunternehmen. Die Strecke durch das dicht bewaldete Taurusgebirge führt uns wieder in die fruchtbare Ebene.

Tagesstrecke:ca.150km, davon 40km Schotterpiste, Schwierigkeitsgrad:mittelschwer
 

3. Tag:


Heute fahren wir in den nordwestlichen Teil des Nationalparks von Beydalar und erreichen eine Höhe von ca. 2200 m ü.NN. Das dort gelegene Skigebiet von Antalya läd uns zu einer Pause ein. Zur Mittagszeit ist ein Picknick inmitten der Natur an einem kleinen Bach vorgesehen, auf einem Lagerfeuer grillen wir den sucuk und geniessen den Ausblick. Die Strecke führt uns anschliessend weiter auf Forstwegen durch die Kieferwälder zum Canyon der Güverucurumu. Danach gelangen wir zur Hauptstraße, die uns direkt nach Antalya bringt. Tagesstrecke: ca. 160km, davon 60km Schotterpiste, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
 

4. Tag:


Der Tag heute bringt uns zur Westseite des Nationalparks der Beyda lar. Wir erreichen eine Höhe von über 2000m ü. NN und geniessen einen faszinierenden Ausblick auf die Meeresküste und deren angrenzenden Gebirgsketten. Im gemütlichen Kreis lernen wir die einfache Küche der Bergbauern kennen. Die Route führt uns weiter durch die beeindruckenden Gebirgslandschaften der Beyda lar bis zur Küstenstraße, die uns direkt zum Hotel führt.

Tagesstrecke: ca. 190km, davon 70km Schotterpiste, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
 

5. Tag:


Heute starten wir früher als gewohnt, der Weg führt uns Richtung Nordost. Nach ca. 50km asphaltierte Hauptstrasse erreichen wir eines der schönsten Denkmäler, das Amphitheater in Aspendos. Nach der Besichtigung führt uns die kurvenreiche Gebirgsstrasse in den Nationalpark der Köprülükanyon. Über die dortige römische Brücke setzen wir unsere Fahrt fort und gelangen zu weiteren herrlichen Canyons. Bei einem Bauern machen wir eine kurze Teepause mit Fladenbrot und Käse. Weitere zahlreiche kurze Stops und Pausen lassen uns anschliessend die einmalige Landschaft auf einer wunderschönen, kurvigen Straße geniessen. Zur Mittagszeit werden wir an einer Forellenzucht anhalten. Danach führt unser Weg auf einer kurvenreichen Gebirgsstrasse entlang des Flusses Köprülücay bis nach Antalya.

Tagesstrecke: ca. 240km. davon 60km Schotter, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
 

6. Tag:


Die Route heute führt uns wieder Richtung Nordost, nach ca. 15km auf der Hauptstrasse erreichen wir eine Abzweigung, danach durchfahren wir eine flache, sehr fruchtbare Ebene. Unsere erste Pause machen wir in einer ländlichen Kleinstadt und besuchen eine Moschee. Nach der Teepause führt unser Weg weiter noch ca. 8km auf Asphalt, anschliessend erreichen wir auf Schotterpisten und nach zahlreichen Bachdurchfahrten einen wildromantischen Wasserfall (Baden möglich). Die steinige und schwierige Endurostrecke führt uns weiter zu einer unbekannten antiken Stadt anschliessend gelangen wir zu dem idyllischen Dorf Kozan. Hier entspannen wir uns nach dieser schwierigen Etappe und haben Zeit für ein gemütliches Mittagessen. Auf Forstwegen und Asphaltstrassen erreichen wir abends unser Hotel.

Tagesstrecke: ca. 160km, davon 70km Schotterpiste, Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll.
 

7. Tag : Zur freien Verfügung


Nutzen Sie die Gelegenheit, ein paar Einkäufe zu machen oder Motorradausflug .
 

8. Tag : Die Heimat ruft / Transfer zum Flughafen.


Leider heißt es nun Abschied nehmen, aber auch der schönste Urlaub geht einmal zu Ende. Zur Erinnerung gibt es eine CD mit den schönsten Eindrücken der Tour. Wer nun noch nicht zurück möchte kann individuell verlängern. Wir informieren gerne über die vielfältigen Möglichkeiten. Aktivitäten mit oder ohne Motorrad.
 
LEISTUNGEN Preise in Euro
* Deutsch - türkischer Tourguide
* Yamaha XT 600 E oder Honda CRF 250 L (5 Tage)
* Fünf Tourtage
* Transfere.
* Schmirstoffe
* Mittagessen (Tourtage )
* Haftpflicht und Vollkaskoversicherung
* mit Euro 360.- Selbstbeteiligung
599.-
Motorrad Differens auf Yamaha XT 660R. Selbstbeteiligung 660,- 50.-
Motorrad Differens auf Yamaha Tenere 660Z. Selbstbeteiligung 790,- 125.- 
Extras: Flüge ,Benzin, Getränke und Eintrittsgelder.

Hinweis:  
Jeder Teilnehmer faert auf eigenes Risiko und haftet im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht. Jeder Teilnehmer hat seine Fahrweise grundsaetzlich seiner eigenen Sicherheit anzupassen.
 Beim Eintreten unvorhersehbarer Situationen (Unwetter, unbefahrbare Straßen oder Naturwege) kann sich der Tourenverlauf ändern.
 unsere Vorstellung von Enduro-Wandern ist, die Natur des auch während des Fahrens zu geniessen. Daher würden die harten Crossfahrer mit unserem Konzept keine grosse Freude haben.

Soziale

Adresse

Cihantur Sitesi B-3 Blok TR:07230 Kemeragzi / ANTALYA / TURKIYE
Gsm : + 90 533 8110829
Tel & Fax : +90 242 3522309
E-mail : info@taurus-motorrad.com