Lykische Küste – Aegaes - PAMUKKALE

Lykische Küste – Aegaes - PAMUKKALE

 

 

 
Strecke :
West-türkei. Ca: 1200 km.
Tourdauer :
8 Tage
Schwierigkeitsgrad :
Straßen Tour mit Schotterpassage
Motorräder :
Yamaha XT 660R
Hotels :
Boutique-Hotels oder gehobene Mittelklasse, (das bestmögliche Hotel vor Ort)
Begleitfahrzeug :
Ab 5 Teilnehmer
Teilnehmerzahl :
Min. 4 Fahrer - Max. 6 Fahrer
Fahrkönnen :
Die Tour ist für jeden geübten Motorradfahrerin und Fahrer geeignet. Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken, in Spitzkehren und auf schlechtem Fahrbahn Belag sicher beherrscht werden.
 

Details

 

Tag 1) Herzlich Willkommen in Antalya

Nach einem ca. 3 - 3,5 Stunden Flug begrüßen wir Dich am Flughafen. Die Fahrzeit zum Hotel beträgt ca. 20 Min. Bei einem gemütlichen Abendessen besprechen wir das Programm der Woche.
 

Tag 02) Türkische Riviera

Antalya – Kaþ. Strecke: ca. 190 km / Schotteranteil ca. 10 km.
Heute fahren wir in Richtung Nord-Westen, durch die Ausläufer des Taurus Gebirges nach Kaþ. In einem ca.1000 m hoch gelegenen Dorf, werden wir bei einer Bauernfamilie die Nomadische Küche kennen lernen. Nach dem Essen führt uns eine enge, aber kurvenreiche Strecke zur Küstenstraße. Die Fahrt auf der Küstenstraße nach Kaþ ist für jeden Motorradfahrer ein Genuss. Unter uns das türkisblaue Mittelmeer, über uns das gewaltige Taurus Gebirge, so fahren wir von einer Kurve in die andere und nach jeder Kurve werden wir von einem anderen Ausblick begeistert sein. Der Ferienort Kaþ konnte seinen malerischen Charakter erhalten. Der Ortskern mit seinen für Kaþ typischen Häusern steht unter Denkmalschutz. Entstanden ist Kaþ auf dem Gebiet des antiken Antiphellos, das in römischer Zeit berühmt für sein Holz und seine Schwämme war. Gegen Abend werden wir unser Hotel in Kaþ beziehen. Nach dem Abendessen im Hotel können wir einen Spaziergang in den engen Gassen der verträumten Hafenstadt unternehmen.
 

Tag 3) Lykische Küste und die Berge

Kaþ – Fethiye – Dalyan. Strecke: ca. 190 km / Schotteranteil ca. 10 km.
Die eindrucksvolle Fahrt, auf der kurvenreichen Küstenstraße, führt uns weiter in die Kiefernwälder des Taurus Gebirges. Die bedeutenden und gut erhaltenen Städte der Lykischen Kultur, Patara und Xantos, geben uns einen Einblick in die stolze Geschichte der Lykier. Die Fahrt führt uns durch die fruchtbare Ebene des Xantos Tal, vorbei an den zahlreichen Obst- und Gemüsefeldern. Der kurvige Aufstieg, belohnt uns mit herrlichen Ausblicken und bei einer Höhe von ca. 1000 m mit einem beeindruckenden Panorama auf die Buchten des Mittelmeers. Mittagspause machen wir in Kayaköy bei Ölü Deniz oder beim Fischmarkt in Fethiye. Nach dem Mittagessen geht die Fahrt weiter entlang der fruchtbaren Hügellandschaft und Küstenstraße nach Dalyan.
 

Tag 4) Dalyan-Delta ,Caretta-caretta und die Felsengräber der Kaunus Könige

Dalyan - Marmaris – Datça. Strecke: ca. 180 km / Schotteranteil ca. 5 km.
Nach einer abenteuerlichen Bootsüberquerung des Dalyan Flusses, erwartet uns eine schöne, einsame Strecke durch kurvenreiche Wälder und dem einmaligen Panorama auf die Mündungen des Dalyan Deltas. Das Delta ist eines der wichtigsten Brutstätte für die großen Meeresschildkröten. Die Strecke, teils auf der Hauptstraße, führt uns weiter nach Marmaris. Nach der Mittagspause in Marmaris geht es weiter zu unserem heutigen Hotel in Datça.
 

Tag 5) Auf den Traumhaften Küstenstrecken von Mittelmeer und Ägäis.

Datça - Umgebung / 120 km / Schotter 20 km.
Heute erübrigt sich das Packen und gehen den Tag gemütlich an. Die Fahrt führt uns zu einer der schönsten Motorradstrecken Europas. Einsame Buchten und eine Kurvenreiche Strecke bringt uns zum äußersten Punkt der Halbinsel. An der Spitze dieser Landzunge besichtigen wir die alte Hafenstadt Knidos. Gegründet um 700 v. Chr wurde Knidos bald ein Zentrum von Wissenschaft und Kunst. Das Mittagessen nehmen wir in einem kleinen Fischerort ein. Übernachtung in Datça.
 

Tag.6) Von der Küste in die Berge zum Naturwunder Pamukkale

Datça – Pamukkale. Strecke: ca. 290 km / Schotteranteil ca. 10 km
Heute werden wir den Tag etwas früher beginnen. Die Fahrt führt uns auf der Küstenstraße über die Berge nach Aphrodisias. Hier besichtigen wir das guterhaltene Stadion der Antike, das Theater und den berühmten Aphrodite Tempel. Nach der Besichtigung, führt uns die Strecke über Babadað nach Pamukkale. Am Hang des Berges gelegen, entstanden hier die Weltbekannten Kalksinterterrassen, ein einzigartiges Naturphänomen, welches zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Schon die alten Römer kamen nach Pamukkale, um sich in den Thermalquellen zu entspannen.
 

Tag 7) Das Seengebiet und die spektakuläre Berglandschaft.

Pamukkale – Antalya . Tagesstrecke: ca. 280 km.
Bevor wir uns auf den Weg nach Antalya machen besichtigen wir die spektakulären Kalksteinterrassen von Pamukkale. Sie gehören zum UNESO-Weltkulturerbe und sind sicher einer der Höhepunkte jeder Türkeireise. Weiter geht es durch wilde Landschaften des Taurusgebirge, vorbei an Seen und im Hochland durch dichte Kiefernwälder auf verkehrsarmen jedoch relativ gut ausgebauten Straßen nach Antalya.
 

Tag 8) Die Heimat ruft.

Leider heißt es schon wieder Abschied nehmen, aber auch der schönste Urlaub ist einmal zu Ende. Zur Erinnerung gibt es eine CD von den schönsten Erlebnissen der Motorradtour. Wer individuell verlängern möchte findet hier ein reichhaltiges Angebot. Wir informieren gerne über die Vielzahl der möglichen Aktivitäten mit oder ohne Motorrad.
 
LEISTUNGEN Price
Hotel 08 Übernachtungen Halbpension.
 Deutsch - türkischer Tourguide
 Motorräder Yamaha XT660R
 Transfers.
 Begleitfahrzeug ab 5 Teilnemer
 Haftpflicht und Vollkaskoversicherung mit 700,-Euro Selbstbeteiligung Steuern.
1.399.-
Einzelzimmerzuschlag 155.-
Begleitperson 595.-
Motorrad Differenz auf Yamaha Tenere 660Z. Selbstbeteiligung 790,-Euro
Motorrad Differens auf Africa Twin. Selbstbeteiligung 1200,-
180,-
360,-
Extras: Flüge ,Benzin, Getränke ,Mittagessen und Eintrittsgelder.

Hinweis:  
Jeder Teilnehmer faert auf eigenes Risiko und haftet im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht. Jeder Teilnehmer hat seine Fahrweise grundsaetzlich seiner eigenen Sicherheit anzupassen.
 Beim Eintreten unvorhersehbarer Situationen (Unwetter, unbefahrbare Straßen oder Naturwege) kann sich der Tourenverlauf ändern.
 unsere Vorstellung von Enduro-Wandern ist, die Natur des auch während des Fahrens zu geniessen. Daher würden die harten Crossfahrer mit unserem Konzept keine grosse Freude haben.

Soziale

Adresse

Cihantur Sitesi B-3 Blok TR:07230 Kemeragzi / ANTALYA / TURKIYE
Gsm : + 90 533 8110829
Tel & Fax : +90 242 3522309
E-mail : info@taurus-motorrad.com